Iris von Gallera

Ihre Kandidatin für den Wahlkreis 1 für den Rat der Stadt Frechen

SEHR GEEHRTE KÖNIGSDORFER MITBÜRGERINNEN UND MITBÜRGER,

schon seit vielen Jahren lebe ich in Frechen und kenne die vielen Ortsteile dieser Stadt wie meine Westentasche. Ganz besonders liegt mir mein Königsdorfer Wahlkreis am Herzen, den ich seit sechs Jahren betreue. Mein politisches Ziel ist eine soziale, gerechte und nachhaltige Zukunft in Königsdorf, in der alle Bürgerinnen und Bürger harmonisch zusammenleben. Ich möchte mit meinem Engagement dazu beitragen, dass sich Jung und Alt gleichermaßen in Königsdorf zuhause fühlen können und bei Problemen eine kompetente Ansprechpartnerin in mir finden.


In meinem Wahlkreis 1, in Kleinkönigsdorf, sehe ich mit Freude den Baufortschritt beim Autobahnanschluss Königsdorf. Dies kann zu einer Verkehrsentlastung für die Aachener Straße als Durchfahrtstraße führen. An der Pfeilstraße mussten wir alle 2019 erleben, wie die derzeitige Ratsmehrheit dafür gesorgt hat, dass ein von Grundschulkindern täglich viel genutzter Radweg und Bürgersteig zu Parkplätzen umfunktioniert wurde. Hier stehe ich mit meiner SPD für eine andere, menschenfreundliche und vor allem kinderfreundliche Politik.

EIN PAAR INFORMATIONEN ZU MIR

Ich bin 1956 geboren, verheiratet und freiberufliche Dentalhygienikerin. Seit 2011 bin ich in der SPD, seit 2014 Sachkundige Bürgerin in der SPD-Fraktion und im Sozialausschuss der Stadt Frechen. Im Vorstand des Ortsvereins Frechen bin ich Beisitzerin. Als Vorsitzende der AsF (Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen) Frechen und als stellvertretende Vorsitzende der AsF Rhein-Erft-Kreis stehe ich für eine engagierte Gleichberechtigungs-Politik. Mir ist es wichtig, die Anliegen von Frauen und Kindern bei allen gesellschaftlichen Themen einzubringen. Der Gleichberechtigung verhelfe ich mit Augenmaß und Nachdruck zum Ziel.

AKTIV FÜR KLEINKÖNIGSDORF

Seit 2014 betreue ich den Wahlbezirk 1 Kleinkönigsdorf, und es macht mir große Freude. Einiges konnte ich in Zusammenarbeit mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern erreichen, z.B. die Verkehrsberuhigung auf einigen Königsdorfer Straßen. Der Freimersdorfer Weg ist dringend mit breiteren Gehwegen auszustatten. Dann werden sich dort auch Fußgänger wohl fühlen. Gerne setze ich mich für eine Outdoor–Anlage in Königsdorf ein. Eine Anlage für multifunktionelles Training. Diese Anlage ist natürlich kostenlos und von Jedermann und Jederfrau zu benutzen. Im Kölner Stadtwald existiert eine solche schon seit einigen Jahren und wird rege genutzt.

SPRECHEN SIE MICH AN

Ihre Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr. Oder haben Sie andere Anliegen, so treten sie gerne in Kontakt mit mir. Im Rat der Stadt Frechen ist mein Schwerpunkt, mich Ihren Anliegen, Sorgen und Problemen im Wahlbezirk 1 zu widmen. Ich bin sicher, dass die Zukunft sozial und gerecht sein wird. Dafür steht die SPD in Königsdorf und dafür stehe ich ein.

BITTE SCHENKEN SIE MIR IHR VERTRAUEN